Karottensalat mit Erdnüssen

Mag ja sein, dass ich mich wiederhole, aber so ein Spiralschneider macht das einfachste Rezept irgendwie lustiger. Diesen Karottensalat mit Erdnüssen mache ich seit Jahren. Bisher hab ich die Karotten auf dem Julienneschneider des Gemüsehobels fein gestiftelt, aber  als Gemüsespaghetti ist es einfach lustiger zu essen...wenn ich mich auch völlig bekleckert habe, und die Karottenlocken ab jetzt einfach mit der Küchenschere etwas frisiere. 

 

Zutaten für eine Salatschüssel: 

 

2 große Karotten

1 Handvoll gesalzene Erdnüsse

1 EL Öl

2 EL Rotweinessig

Aromat ( ja, wie gesagt, Ihr Kochprofis und Gourmets, ich nutze das! Und gerne!)

 

Tja ja, das braucht nun nicht wirklich ein Rezept, aber ich nenn es halt nun mal so: Karotten putzen und hobeln, ober im Spiralschneider kringeln, die restlichen Zutaten mischen und drüber kippen. Fertig! Schneller geht es fast nicht!