Blondes have more fun! Blondies für alle!

Trallalla, ja, das mit der Fastenzeit funktioniert hier ja mal wieder super: Erst waren wir zu Mittag beim Asiabuffet, dann habe ich mir wie immer geschworen, mindestens einen Tag nichts mehr zu essen, und dann, etwa zwei Stunden danach, kam der Zuckerjieper.

 

Ich muss backen!

 

Und zwar was Schnelles, Leckeres, Leichtes, kaum Süßes....wie auch, mit knapp 260 Gramm Zucker auf 160g Zucker?

 

Ups! Ok, zwei von vier ist nicht schlecht, oder? Schnell und lecker.

 

Ich habe braunen Zucker genommen, macht es das dann gesünder?

 

Ach, vergessen wir es! Blondies sind nix für die Fastenzeig, süß und buttrig und zum guten Schluß hab ich auch noch weiße Schokolade rein gegeben.

 

Wenn schon, denn schon!

Zutaten:

 

160g Butter

260g braunen Zucker

2 Eier

2 Päckchen Vanillezucker

1 gestrichener TL Backpulver

1 Messerspitze Backnatron

1 Prise Salz

180g Weizenmehl Type 405

100g weiße Schokolade, grob gehackt

 

 

  • Backofen auf 170° Umluft vorheizen
  • eckige Auflaufform mit Backpapier auslegen
  • Butter schmelzen und abkühlen lassen
  • Eier, Butter, Vanilezucker, Salz und Zucker in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen verrühren
  • Mehl mit Natron und Backpulver mischen und mit einem Kochlöffel gleichmäßgi unter den Eierteig rühren
  • Schokolade zugeben und gleichmäßig einrühren
  • Teig in Form füllen, glatt streichen und ca. 35 bis 40 Minuten backen
  • wenn die Stäbchenprobe zeigt, dass der Teig nicht mehr klebt, aus dem Ofen nehmen
  • erst ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann mit dem Papier auf ein Küchengitter heben und vollständig auskühlen lassen
  • in Eckchen schneiden und genießen!

Habt Ihr übrigens bemerkt, dass das noch ein Rezept ist, bei dem ich meine Küchenmaschinen im Schrank lassen konnte? Hier genügen eine Schüssel, ein Schneebesen und ein Rührlöffel.

 

Genug Sport für heute!

 

Man reiche mir einen Kaffee und ein bis zwölf Blondies!

 

Hach, so ein fauler Samstag ist einfach was Schönes!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0