Kartoffelstock und Hack

Kartoffelstock, soll heißen Püree, und Hackfleischsauce mit Schokolade und Wein

Wie regelmäßigen Lesern nicht entgangen sein dürfte, reise ich nun schon seit Anbeginn der Aktion Die kulinarische Weltreise virtuell mit einer bunten Gruppe von Bloggern per Kochtopf, Messer und Gabel rund um die Welt.

Monat für Monat ist ein anderes Land das Ziel, und nur einmal habe ich einen Monat lang pausiert: Island und ich... nein, das war keine kulinarische Freundschaft!

 

Einmal im Jahr ist kein bestimmtes Land Thema, sondern eben ein Thema Thema. Öhm.... Ihr wisst, was ich damit sagen will? Ein Thema halt, bei dem wir uns international austoben können.

In diesem Februar steht Comfort Food aus der ganzen Welt auf dem Plan. Guckt mal, unglaublich, oder?

Gabi von USA kulinarisch mit Comfort Food: Pan-Baked Meatballs Britta von Brittas Kochbuch mit Steckrübenpfanne mit Äpfeln und Räuchertofu Britta von Brittas Kochbuch mit Garbanzos con acelgas (Kichererbsen mit Mangod aus Spanien) Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Syrische Fettucine mit Linsen – Harak osbao Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit La Tartiflette Savoyarde – Kartoffelgratin mit Reblochon aus den Savoyen Britta von Brittas Kochbuch mit Kartoffel-Lauchauflauf mit Champignonhack Britta von Brittas Kochbuch mit Gemüse Jalfrezi aus Indien Cornelia von SilverTravellers mit Pottsuse – köstlicher Brotaufstrich nach Omas Rezept Wilma von Pane-Bistecca mit Älplermagrone - Schweizer Soulfood Susi von Turbohausfrau mit Erdnussbrownies Michael von SalzigSüssLecker mit Orangen-Marzipanschnecken Susanne von magentratzerl mit Gemüseragout mit Kräuterklößchen Barbara von Barbaras Spielwiese mit Mapo Doufu aus selbstgemachtem Tofu Tina von Küchenmomente mit Chocolate Chip Cookies mit Haferflocken Julia von Löffelgenuss mit Linsen Dal Wilma von Pane-Bistecca mit Chicken Adobo - Comfort Food from the Philippines Marion von LSLB Magazin mit Essen wie im Urlaub - Pollo al Limone - Zitronenhähnchen Volker von Volkermampft mit Ziti Tagliati con Polpette - Nudeln mit Hackbällchen poupou von poupous geheimes laboratorium mit Rösti aus der Schweiz! Conny von food for the soul mit Vegetarisches Pad Thai in 30 Minuten Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Curry mit Schweinefleisch und Mango Pickles, Dal mit Röstzwiebeln Monika von TravelWorldOnline Traveller mit Mühlviertler Wespennester Liane von DieReiseEule mit Kreppel Kathrina von Küchentraum und Purzelbaum mit Germknödel mit Vanillesauce Simone von zimtkringel mit Kartoffelstock und Hack Susanne von magentratzerl mit Mac and Cheese mit Crabmeat Aniko von Paprika meets Kardamom mit Ukrainischer Borschtsch poupou von poupous geheimes laboratorium mit Hannchen-Jensen-Torte (Trümmertorte) aus Friesland! Britta von Brittas Kochbuch mit Grünkohl mit Kartoffeln und Kohlwurst aus dem Slowcooker Sylvia von Brotwein mit Lasagne Bolognese - Rezept klassisch mit Hackfleisch & Béchamelsoße Sylvia von Brotwein mit Kürbisrisotto - Rezept klassisch italienisch Silke von Rezepte Silkeswelt mit Backofen Berliner Edyta von mein-dolcevita mit Piroggen wie bei Mama Conny von food for the soul mit Klassische Krapfen mit Pflaumenmus Carina von Coffee2Stay mit Backofen-Quesadillas texanischer Art Tina von Küchenmomente mit Red Velvet Cupcakes zum Verlieben Ute von Wiesengenuss mit Chicken Tikka Masala - typisch britisch? Dirk von Low-n-slow mit Welsh Rarebits Britta von Brittas Kochbuch mit Crêpes aux pommes et aux noix caramélisées (Crêpes mit karamelisierten Äpfeln und Walnüssen) Wilma von Pane-Bistecca mit Pancit Canton from Lucille Comfort food from the Philippines Sylvia von Brotwein mit Hühnersuppe selber machen - klassisch wie bei Oma Simone von zimtkringel mit New Year Chow Mein Cornelia von SilverTravellers mit Baked Feta Pasta Sonja von fluffig & hart mit Gaufres liègeoises - belgische Waffeln Sonja von fluffig & hart mit Jjapaguri - Ram-don Volker von volkermampft mit Klassische Albondigas – spanische Hackbällchen Aniko von Paprika meets Kardamom mit Nudeln mit DDR-Tomatensoße Susan von Labsalliebe mit Khorak-e Koofteh Ghelgheli – Kartoffel-Karotten-Pfanne mit Hackbällchen خوراک کوفته قلقلی Britta von Brittas Kochbuch mit Bienenstichdessert im Glas Anja von GoOnTravel mit Lasagne Rezept – So kannst du Lasagne selber machen Jens von Der Reiskoch mit Kreolisches Jambalaya Sus von CorumBlog 2.0 mit Kürbiscurry mit Erdnuss-Sauce Tanja als Gastbeitrag auf Volkermampft mit Chashu - japanischer gerollter Schweinbauch für Ramen & Co. Volker von Volkermampft mit Kreolisches Jambalaya Rezept - Soulfood aus New Orleans Cornelia von SilverTravellers mit Subway Cookies nachgebacken: White Chockolate Macadamia Cookies Conny von food for the soul mit Fantakuchen mit Schmand vom Blech Anita von Anita auf Reisen mit Kärntner Kasnudeln Karin von Brot & Meer mit Neuenglischer Fish Chowder Gabi von USA kulinarisch mit Comfort Food: Pan-Baked Meatballs Britta von Brittas Kochbuch mit Steckrübenpfanne mit Äpfeln und Räuchertofu Britta von Brittas Kochbuch mit Garbanzos con acelgas (Kichererbsen mit Mangod aus Spanien) Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Syrische Fettucine mit Linsen – Harak osbao Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit La Tartiflette Savoyarde – Kartoffelgratin mit Reblochon aus den Savoyen Britta von Brittas Kochbuch mit Kartoffel-Lauchauflauf mit Champignonhack Britta von Brittas Kochbuch mit Gemüse Jalfrezi aus Indien Cornelia von SilverTravellers mit Pottsuse – köstlicher Brotaufstrich nach Omas Rezept Wilma von Pane-Bistecca mit Älplermagrone - Schweizer Soulfood Susi von Turbohausfrau mit Erdnussbrownies Michael von SalzigSüssLecker mit Orangen-Marzipanschnecken Susanne von magentratzerl mit Gemüseragout mit Kräuterklößchen Barbara von Barbaras Spielwiese mit Mapo Doufu aus selbstgemachtem Tofu Tina von Küchenmomente mit Chocolate Chip Cookies mit Haferflocken Julia von Löffelgenuss mit Linsen Dal Wilma von Pane-Bistecca mit Chicken Adobo - Comfort Food from the Philippines Marion von LSLB Magazin mit Essen wie im Urlaub - Pollo al Limone - Zitronenhähnchen Volker von Volkermampft mit Ziti Tagliati con Polpette - Nudeln mit Hackbällchen poupou von poupous geheimes laboratorium mit Rösti aus der Schweiz! Conny von food for the soul mit Vegetarisches Pad Thai in 30 Minuten Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Curry mit Schweinefleisch und Mango Pickles, Dal mit Röstzwiebeln Monika von TravelWorldOnline Traveller mit Mühlviertler Wespennester Liane von DieReiseEule mit Kreppel Kathrina von Küchentraum und Purzelbaum mit Germknödel mit Vanillesauce Susanne von magentratzerl mit Mac and Cheese mit Crabmeat Aniko von Paprika meets Kardamom mit Ukrainischer Borschtsch poupou von poupous geheimes laboratorium mit Hannchen-Jensen-Torte (Trümmertorte) aus Friesland! Britta von Brittas Kochbuch mit Grünkohl mit Kartoffeln und Kohlwurst aus dem Slowcooker Sylvia von Brotwein mit Lasagne Bolognese - Rezept klassisch mit Hackfleisch & Béchamelsoße Sylvia von Brotwein mit Kürbisrisotto - Rezept klassisch italienisch Silke von Rezepte Silkeswelt mit Backofen Berliner Edyta von mein-dolcevita mit Piroggen wie bei Mama Conny von food for the soul mit Klassische Krapfen mit Pflaumenmus Carina von Coffee2Stay mit Backofen-Quesadillas texanischer Art Tina von Küchenmomente mit Red Velvet Cupcakes zum Verlieben Ute von Wiesengenuss mit Chicken Tikka Masala - typisch britisch? Dirk von Low-n-slow mit Welsh Rarebits Britta von Brittas Kochbuch mit Crêpes aux pommes et aux noix caramélisées (Crêpes mit karamelisierten Äpfeln und Walnüssen) Wilma von Pane-Bistecca mit Pancit Canton from Lucille Comfort food from the Philippines Sylvia von Brotwein mit Hühnersuppe selber machen - klassisch wie bei Oma Cornelia von SilverTravellers mit Baked Feta Pasta Sonja von fluffig & hart mit Gaufres liègeoises - belgische Waffeln Sonja von fluffig & hart mit Jjapaguri - Ram-don Volker von volkermampft mit Klassische Albondigas – spanische Hackbällchen Aniko von Paprika meets Kardamom mit Nudeln mit DDR-Tomatensoße Susan von Labsalliebe mit Khorak-e Koofteh Ghelgheli – Kartoffel-Karotten-Pfanne mit Hackbällchen خوراک کوفته قلقلی Britta von Brittas Kochbuch mit Bienenstichdessert im Glas Anja von GoOnTravel mit Lasagne Rezept – So kannst du Lasagne selber machen Jens von Der Reiskoch mit Kreolisches Jambalaya Sus von CorumBlog 2.0 mit Kürbiscurry mit Erdnuss-Sauce Tanja als Gastbeitrag auf Volkermampft mit Chashu - japanischer gerollter Schweinbauch für Ramen & Co. Volker von Volkermampft mit Kreolisches Jambalaya Rezept - Soulfood aus New Orleans Cornelia von SilverTravellers mit Subway Cookies nachgebacken: White Chockolate Macadamia Cookies Conny von food for the soul mit Fantakuchen mit Schmand vom Blech Anita von Anita auf Reisen mit Kärntner Kasnudeln Karin von Brot & Meer mit Neuenglischer Fish Chowder

Comfort Food, also Wohlfühlessen soll es sein.

 

Wenn man den Gatten fragt, dann gibt es eine kulinarische Wohlfühlkomponente, die er quasi immer und (fast) zu allem liebt: Kartoffelbrei, Pü, oder wie es in seiner Heimatsprache heißt, Kartoffelstock!

Hier und heute zeige ich eine Variante, die ich vor einiger Zeit bei Betty Bossi, der (fiktiven) Schweizer Kochkoryphäe gefunden habe:

 

Kartoffelstock und Hack

Die Sauce ähnelt der eines anderen absoluten Lieblings-Samstagsessen der Family, das es schon vor Jahren auf den Blog geschafft hat: Hörnli mit Gehacktem und Apfelmus.

Stock und Hack ist definitv Comfort Food, noch dazu, weil ich es locker mit nur einem Besteckteil, preferably dem Löffel, auf dem Sofa sitzend, aus einem Schüsselchen essen kann. Yeyyy, ein Hoch auf den Couchpotato-Modus!

Am besten in Schlabberlook gekleidet, da ich zum Kleckern neige. Die Fernbedienung neben mir, das Buch in der freien Hand (wo ich die Schüssel dabei abstelle, erwähne ich besser nicht), die Glotze lärmt, (ja, gerne alles auf einmal!), Gatte und Viecher sind entspannt... so sieht bei uns der ideale Samstagspätnachmittag aus!

Für drei üppige Portionen:

 

400g Rinderhack

2-3 EL Öl zum Braten

300ml Rotwein

400ml Fleischbrühe

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

400g Karotten

3 EL Tomatenmark

Salz, Pfeffer und eine große Prise Zimt

1 gehäufter EL Mehl

40g dunkle Schokolade

800g mehligkochende Kartoffeln

80g kalte Butter

ca. 150ml Milch

  • Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden
  • Hack in zwei Portionen in etwas Öl in einer großen Pfanne ca. 3 Minuten anbraten und auf einem tiefen Teller zwischenlagern
  • eventuell noch etwas Öl in die Pfanne geben, dann Karotten-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin ein paar Minuten glasig braten, aber nicht dunkel werden lassen
  • Tomatenmark und Zimt zugeben und kurz mit anrösten
  • mit Wein aufgießen, wieder zum köcheln bringen und einkochen, bis der Wein fast verschwunden ist
  • Fleischbrühe dazu geben, kurz aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren
  • Mehl aufs Hackfleisch geben, kräftig salzen und pfeffern und gut durchmischen
  • zur Sauce geben, unterrühren, und bei geringer Temperatur mit geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten schmoren lassen
  • mittlerweile Kartoffeln schälen, falls nötig halbieren und in Salzwasser weich kochen
  • Kartoffeln ausdampfen lassen
  • Milch erhitzen und zu den Kartoffeln geben
  • mit einem Kartoffelstampfer zu Brei verarbeiten
  • kalte Butter zugeben und mit einem Spatel unterrühren
  • Schokolade in die Fleischsauce rühren und schmelzen lassen
  • Sauce eventuell noch etwas nachwürzen
  • mit Kartoffelstock servieren

Ab aufs Sofa und loslöffeln!

 

Oder Ihr lest vorher kurz die gesammelten Wohlfühlrezepte durch und sucht Euch für jeden Tag eins aus!

Kommentar schreiben

Kommentare: 24
  • #1

    Franziska (Montag, 15 Februar 2021 01:17)

    Nomnomnom, das könnte auch zu meinem Wohlfühlessen werden und steht für demnächst auf dem Plan!

    Hatte ich schon mal von meinem Zimt-Gate erzählt? Beim Tomatensauce kochen, griff ich im Halbdunkeln in die Gewürze, dachte "Paßt!" und streute großzügig den vermeintlichen schwarzen Pfeffer ein.
    Hatte sie dann gestreckt und ab da kommt oft eine Prise(!) Zimt mit rein.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!

    Liebe Grüße,
    Franziska

  • #2

    Tina von Küchenmomente (Dienstag, 16 Februar 2021 13:22)

    Hallo Simone,
    ich habe hier auch ein Kartoffelpü-Monster, das zufällig auch Hackfleisch liebt. Dein Rezept schreit also ganz laut danach, nachgekocht zu werden. Da wir immer abends warm essen, werden wir das dann gemütlich auf der Couch mit einer Netflix-Serie löffeln. Wohlfühl-Essen halt ;-) . Ich freue mich schon drauf!
    Liebe Grüße
    Tina

  • #3

    Gabi (Montag, 22 Februar 2021 09:00)

    Ich glaube, wenn ich für meinen Mann das Pü auch noch besser machen sollte - dann so! Diese Sauce sieht traumhaft aus...

  • #4

    TravelWorldOnline (Montag, 22 Februar 2021 15:08)

    Kartoffeln kann's bei uns gar nicht genug geben. Ich bin in einer Region aufgewachsen, wo es die praktisch zu fast jeder Hauptmahlzeit gab. Das ist echtes Comfort Food für mich.

  • #5

    Britta Koch (Dienstag, 23 Februar 2021 07:37)

    Herrrrrrlich!!!!
    Was für eine leckere „Löffelpampe“ - und das meine ich keineswegs despektierlich!

    Das „Hack-Pü“ kommt garantiert auf die Nachkochliste!

    Liebe Grüße
    Britta

  • #6

    Turbohausfrau (Dienstag, 23 Februar 2021 09:32)

    Oh, das klingt nach einem Essen, in das sich mein Mann eingraben würde! Wir essen auch so gern Erdäpfelpüree, weil es wirklich immer glücklich macht.

  • #7

    Kathrina (Mittwoch, 24 Februar 2021 11:24)

    Hach, das sieht wieder so so lecker aus, liebe Simone.

  • #8

    Barbara (Mittwoch, 24 Februar 2021 20:05)

    Hallo Simone,
    ich finde das mit den regionalen Begriffen so lustig - ich bin nicht weit von Dir aufgewachsen und den Begriff Kartoffelstock kenne ich nicht. Bei uns hieß das Kartoffelbrei und ich habe es gehasst. Wahrscheinlich nicht nur wegen des Namens, sondern wegen des Geschmacks, der kam nämlich oft aus einer Packung.
    Deine Version in Kombination mit der Hackgeschichte klingt jedenfalls sehr ansprechend, das würde mir definitiv schmecken. Comfort Food wie es sein soll. :-)
    Liebe Grüße
    Barbara

  • #9

    Der Reiskoch (Mittwoch, 24 Februar 2021 21:01)

    Zwei Dinge die ich beide sehr gerne esse, aber noch nie zusammen gegessen habe. muss ich unbedingt ausprobieren!

  • #10

    Conny (Mittwoch, 24 Februar 2021 22:54)

    Also bei dem Anblick bestelle ich gleich eine große Portion zum morgigen Mittagessen. Lieferservice bitte direkt bis vor die Husar ;-)

  • #11

    DieReiseEule (Donnerstag, 25 Februar 2021 19:35)

    Kartoffelpürree schmeckt gut (solange es nicht aus der Tüte kommt) Ich liebe es, wenn es mit dem Zauberstab gemacht wird und hinterher sich zieht wie Kaugummi. Aber damit bin ich wohl allein auf der Welt :D

    Danke für das Rezept

    Liane

  • #12

    Pane-Bistecca (Freitag, 26 Februar 2021 06:22)

    Ohja, das ist so ein Gericht aus meiner Kindheit, oh wie schoen!

    LG Wilma

  • #13

    Marion (Freitag, 26 Februar 2021 14:17)

    Kartoffelpüree mit Hack? Hey das kenne ich noch gar nicht. Sieht auf den Bildern aber richtig gut aus. Echtes Soulfood. Toll.

  • #14

    Cornelia (Freitag, 26 Februar 2021 16:16)

    Kartoffelpüree ist genau das Richtige, wenn die Enkel zu Besuch sind. Und Hackfleisch passt dann auch direkt dazu - also das perfekte Gericht für kleine Gäste.

  • #15

    Edyta (Sonntag, 28 Februar 2021 14:44)

    Herrlich, so kann ich mir einen gemütlichen Nachmittag gut vorstellen. Gutes essen, bequeme Kleidung, ein Buch, ein guter Film. Man braucht nicht viel, um glücklich zu sein :)

  • #16

    Susanne (Sonntag, 28 Februar 2021 15:10)

    Hui, da möchte ich mich direkt in die Schüssel stürzen!

  • #17

    fluffig & hart (Sonntag, 28 Februar 2021 19:55)

    Ab auf's Sofa und loslöffeln, das ist wirklich wahr. Einfach nur lecker!

  • #18

    Anja (Montag, 01 März 2021 20:09)

    Ich glaube das muss ich unbedingt aucheinmal für meinen Freund kochen, der liebt Kartoffelpüree auch wie dein Mann und die Soße dazu klingt echt gerade zu perfekt. Vor allem die dunkle Schokolade darin.

  • #19

    Anita auf Reisen (Dienstag, 02 März 2021 11:26)

    Spannendes Rezept ... LG anita

  • #20

    Brotwein (Dienstag, 02 März 2021 13:25)

    Das Rezept erinnert mich total an Hachis Parmentier. Davon nehme ich auch gerne den Bausatz dazu! :-) Mit Schokolade in der Sauce muss ich mal ausprobieren, das hört sich gut an.
    Lieben Gruß Sylvia

  • #21

    Susan (Samstag, 06 März 2021 06:13)

    Liebe Simone,

    dein Comfort Food lacht mich schon am frühen morgen sowas von an.
    Es klingt unglaublich köstlich und ist definitiv mein Geschmack.

    Herzliche Grüße

    Susan

  • #22

    Julia (Sonntag, 07 März 2021 11:50)

    Wunderbar! Kartoffelbrei ist für mich auch DAS Wohlfühl-Rezept schlechthin. Mit Hack habe ich es aber auch noch nicht ausprobiert.
    Liebe Grüße Julia

  • #23

    Volker (Montag, 22 März 2021 08:00)

    Hallo Simone,

    beim Titel habe ich erst an gebratenes Hack mit Kartoffelpüree und Apfelmus gedacht. Das gab es bei mir häufig in der Kindheit. (und bei meiner Oma noch mit Grützwurst statt Hack).

    Deine Variante erinnert mich mehr an Shepherds Pie nun nicht nochmal überbacken. Beides würde ich aber auch für mich als absolutes Comfortfood einstufen. Tolles Gericht!

    Gruß Volker

  • #24

    Anikó (Montag, 22 März 2021 11:16)

    Ich bin ganz bei deinem Gatten: Kartoffelbrei geht IMMER! Und Hack bei mir auch, deswegen ist das hier auch mit ein perfektes Wohlfühlessen bei mir :-)