Pasta mit Nduja Calabrese

Feurige Pasta aus Kalabrien: Pasta alla ’nduja.

enthält unverlangte, unvergütete Werbung*

Erinnert Ihr Euch an unseren Besuch bei den netten Menschen der Rosticceria Da Noi in Ebersbach?

Guckt mal hier: Klick!

 

Nun, wie Ihr Euch eventuell denken könnt, war das nicht unser letzter Einkauf bei Katia und Paolo.

War klar, oder? Wo´s gute Sachen und nette Menschen gibt, sind wir zimtkringels selten fern.

 

Nicht zuletzt, weil wir so auch schon zu so manchem Koch- und Backtipp gekommen sind.

An der Stelle erwähne ich einfach mal die supergute Pizza Fritta nach Paolos Rezept oder die Freselle, die es auf den Tipp einer Da Noi-Stammkundin hin gab.

 

Beim letzten Einkauf wanderten Pasta und eine ganze Menge Wurst und Käse gen zimtkringelhausen.

 

Daraus entstand eine ziemlich feurige Pasta aus Katias Heimat Kalabrien: Pasta alla ’nduja.

mehr lesen 1 Kommentare

Bánh mì - Sandwich auf vietnamesisch

Knusprige, köstlich gefüllte vietnamesische Sandwiches mit Rindersteak und Do Chua

Knuspriges Baguette, köstlich belegt -

Wo würdet Ihr das geografisch einordnen?

 

Gut, Sandwiches aller Art sind selbstverständlich längst international.

 

Tatsächlich gehören sie aber speziell in Vietnam zum kulturellen Erbe.

Schon vor geraumer Zeit trat von dort aus die extrem leckere, Bánh mì genannte Variante ihren Triumphzug um die Welt an.

Mittlerweile findet man die gefüllten Brötchen praktisch bei jedem Footruck-Treffen.

 

Und mit was? Mir Recht!

Die Dinger sind toll.

mehr lesen 1 Kommentare

Schoko-Erdnuss-Babka

Hefezopf mit dunkler Schokolade und Erdnüssen

Na, auch Fan der Schokoriegel mit Erdnüssen?

Ja, also, so einen basteln wir heute nicht. Hallo?

Die gibt´s zu kaufen! An jeder Tanke!

Aber es gibt einen Hefezopf, der all die guten Aromen des bekannten Schokoteeils mitbringt, genauer, eine

Babka mit Schoko-Erdnussfüllung.

Oder, wie der zimtkringelsche Teilzeitküchenchef sagt:

Eine Riesensauerei-und-wer-muss-das -jetzt-wieder-putzen?

Also, ich ja nicht. Ich bin ja nach wie vor linksarmig gehandicaped. So bad, so sad!

Essen kann ich die nussige Sauerei aber. So ein Glück!

Die Kaffeetasse halte ich auch mit rechts.

Überhaupt hab ich festgestellt, dass der Krankenstand sich mit einem großen Pott Milchkaffee und frischem Kuchen deutlich besser ertragen läßt.

mehr lesen 2 Kommentare

Herbstliches Hähnchen aus dem Römertopf

im Römertopf gegartes Hähnchen mit Wurzelgemüse, Pilzen und Esskastanien

Als Thomas letzte Woche Schweinebraten im Römertopf gegart hat, dachte ich eigentlich, dass kein Mensch sich heute noch für diese Zubereitungsart interessieren würde.

 

Ha! Weit gefehlt! Es regnete Zuschriften von Menschen, die ebenfalls noch irgendwo so ein Ton-Monster stehen haben.

Gleich drei Leserinnen und Leser schrieben übrigens, dass sie den Römertopf vor zig Jahren als Hochzeitsgeschenk bekommen haben und er seither nur im Schrank steht und Platz weg nimmt.

 

Ok, ich mußte ihn auch erstmal suchen, war dann aber vom Braten ziemlich begeistert und hab mir gleich das nächste Sonntagsessen gewünscht.

Chickeeeen, Baby! Besser gesagt gibt es

 

Herbstliches Hähnchen aus dem Römertopf

im Römertopf gegartes Hähnchen mit Wurzelgemüse, Pilzen und Esskastanien

mehr lesen 3 Kommentare

einfache Kürbissuppe, mehr aus Versehen laktosefrei und vegan

einfache Kürbissuppe, laktosefrei und vegan

Wenn man über Wochen bekocht und umsorgt wird, ist das ohne Zweifel Zeichen eines schönen Miteinanders.

 

Wenn der Zwangskoch etwas zubereitet, das er selbst wirklich, wirklich... wirklich, wirklich, WIRKLICH maximal im ganz unteren Viertel der essbaren Lebensmittel ansiedelt, muss das wohl Liebe sein.

 

Ganz im Ernst, ich würde jetzt nicht so weit gehen, mir Leber (so gut!) zu wünschen.

Es könnte sein, dass ich da dann schnell am äusseren Rand der Liebe angekommen wäre, aber hey, Kürbissuppe darf es schon sein, oder? Auch wenn der Gatte kein Fan ist.

 

Schließlich ist Herbst und im Herbst MUSS es bei Foodbloggers daheim einfach Kürbissuppe geben!

mehr lesen 1 Kommentare

Topfbrot mit Kakao zum WBD 2022

im Topf gebackenes Mischbrot mit Weizen- und Roggenmehl und Kakao

Handicap hin oder her, wir sind natürlich auch in diesem Jahr dabei, wenn Zorra vom kochtopf anläßlich des WBD, soll heißen, des World Bread Day 2022, Blogger rund um die Welt einlädt, diesen schönsten (und sinnvollsten) aller Foodfeiertage mit einem leckeren Brotrezept zu feiern.

Zorra macht das bereits zum 17. Mal.

Danke dafür! Es gab Jahre, in denen über 300 Blogger mitgemacht haben. Letztes Jahr wurden 89 Brote gebacken, immer noch eine stattliche Menge!

Über die Jahre kam so eine unglaubliche Ideen- und Rezeptesammlung zusammen.

Schaut mal hier Klick! und verpaßt auf keinen Fall die große Zusammenfassung, die Zorra an selber Stelle Ende Oktober zeigen wird!

mehr lesen 4 Kommentare

Camarão com Amendoins - Garnelen mit Erdnüssen

Garnelen mit Gemüse und Erdnüssen aus der Küche Brasiliens

Die kulinarische Weltreise - die virtuelle Reise vieler Blogger in die Küchen der Welt - führt uns in diesem Monat nach Brasilien.

Wie immer ist Volker von volkermampft quasi unser Reiseleiter bzw. Organisator des ganzen Events. Danke dafür! Das ist mit Sicherheit ganz schön viel Arbeit!

 

Wir haben uns für ein recht einfaches, überraschend aromatisches Gericht mit Garnelen, Gemüse und Erdnüssen entschieden.

Es gibt Camarão com Amendoins.Garnelen mit Gemüse und Erdnüssen aus der Küche Brasiliens

mehr lesen 9 Kommentare

Engelse appeltaart - ich liebe Mitbringsel!

einfacher Apfelkuchen mit Rosinen nach holländischem Rezept

Achtung, enthält unvergütete Werbung, weil man eventuell Waren erkennen kann*

Langsam hab ich´s raus, würd ich sagen.

 

Nicht nur, dass ich in der Gegend herum gefahren werde und man mich vortrefflich umsorgt, jetzt habe ich dem ganzen Gejammer noch die Krone aufgesetzt: Die liebsten Lieblingsfreunde waren im Urlaub und weil ich wohl bei deren Abreise so jämmerlich geguckt habe, wurde ich nun bei der Rückkehr reich beschenkt.

 

Den leidenden Gesichtsausdruck muss ich mir merken. Wer weiß, wann ich den mal wieder lukrativ einsetzen kann.

 

Jedenfalls: Mitbringsel! Tolle Mitbringsel aus dem Hollandurlaub! Hurrayyyyyy! So cool!

 

Neben extrem leckeren Süßigkeiten, Knabbereien und ultragutem Senf war auch eine holländische Foodzeitschrift im Päckle.

Freude, schöner Götterfunke!

Weingarts, Ihr seid die Besten!

Vielen, vielen Dank!

mehr lesen 1 Kommentare

Spaghetti Tomasino

Spaghetti Tomasino mit Rinderhack und Tomatensauce

Lange, bevor der Herr zimtkringel in zimtkringel-Town mehr aus der Not heraus die Regentschaft über Küche und Keller übernommen hat, gab es Rezepte, die er und nur er bei uns zubereitet hat.

Seine Version des Klassikers Spaghetti mit Hackfleisch-Tomatensauce gehört dazu und durfte eine gewisse Evolution durchlaufen. Tatsächlich sind seine Spaghetti Tomasino Ergebnis einer langen Trial&Error-Serie, die er eigentlich seit einigen Jahren recht erfolgreich abgeschlossen hat.

mehr lesen 1 Kommentare

Schweinebraten aus dem Römertopf

ganz altmodischer Schweinebraten aus dem Römertopf

Uuuuuuund hier kommt Part III von Thomas` Simone-ist-malade-wir-kochen-jetzt-bodenständig-Aktion:

 

Schweinebraten aus dem Römertopf

 

Dazu muß ich wohl ein wenig Hintergrundwissen liefern.

Also, ich muss nicht, aber ehrlich gesagt hab ich im Moment viel, viel Zeit und da ich eh in Zeitlupentempo mit einem Finger tippe und Stunden für jedem Artikel brauche, kommt´s auch nicht mehr drauf an.

mehr lesen 2 Kommentare

Rotkohl aus dem Backofen

Rotkohl, Blaukraut im Backofen zubereitet

So lange hier in zimtkringeltown der Gatte in der Küche das Kommando hat, gibt es verdächtig viele sogenannte bodenständige Gerichte.

Ja klar, jetzt bekomme ich gleich wieder Zuschriften, von seinem Fanclub, dass der arme, arme Mann erst warten mußte, bis ich mir was breche, dass er endlich mal essen darf, was er mag.

Harhar, genau. Der Arme. Ha! Haha. Öhm.

Jedenfalls hat er jetzt die Gelegenheit, sich küchentechnisch auszutoben.

Vielleicht habt Ihr seine Gedanken zum heiligen Kartoffelbrei gelesen?

mehr lesen 1 Kommentare

Beschwingtes Kartoffelpü

Thomas Kartoffelbrei-Manifest

Thomas kocht hier zur Zeit.

Manchmal schreibt er hier auch.

Vor allem, wenn es um ein Thema geht, das ihm wichtig ist.

 

Kartoffelpü ist ihm sehr wichtig!

 

Überhaupt mag der Herr zimtkringel sehr gerne traditionelles Essen. So erwartet Euch hier in nächster Zeit einiges an stabiler Hausmannskost.

Los geht´s also mit Pü.

Ich lehne mich zurück und überlasse Thomas das Wort:

 

mehr lesen 3 Kommentare

Pane Pugliese

Pane Pugliese - knuspriges Brot aus Weizenmehl

Wir wohnen mitten im Dorf.

Nennen wir es einfach mal zimtkringelhausen.

Um genau zu sein, wohnen wir irgendwo zwischen Bäcker, Metzger und Dorfladen. In Riechweite sozusagen. In Reichweite auch, aber hier meine ich tatsächlich Riechweite.

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass es das Wort Riechweite gibt. Ihr versteht? Nicht?

Also: Wenn bei uns im Sommer die Fenster offen stehen, kann es schon passieren,  dass am sehr frühen Morgen plötzlich der Duft nach frischem Brot, Schwäbischem Hefezopf und Leberkäs durch die Zimmer wabert.

Kein Wunder, dass mich oft schon am frühen Morgen das kleine Hüngerchen packt!

mehr lesen 9 Kommentare